Hier finden Sie die Filmografie von Martin Keßler in chronologischer Reihenfolge, beginnend mit dem aktuellsten Film. Zur Anzeige des einzelnen Films einfach auf Titel oder Bild klicken.

IMG_48 COUNT-DOWN AM XINGU V
über den Kampf gegen Megastaudämme und Korruption in Brasilien
Dokumentarfilm von Martin Keßler (95 min, 2016)
Wirr-ist-das-Volk_Frame Wirr ist das Volk?
Krisen-Splitter 12 – über PEGIDA und Anti-PEGIDA in Dresden und Frankfurt a.M.
Dokumentarfilm von Martin Keßler (11 min, 2015)
Bildschirmfoto 2015-08-22 um 22.02.29 Blockupy EZB – Frankfurt a.M. 18. März 2015
Krisen-Splitter 11 – über die Proteste bei der Einweihung der Europäischen Zentralbank und der „Krawallberichterstattung“ darüber
Dokumentarfilm von Martin Keßler (17 min, 2015)
_MG_7969_tapajos_klein COUNT-DOWN AM TAPAJÓS
Über den Widerstand gegen Megastaudämme am Fluss TAPAJÓS im Amazonasgebiet und den Korruptionsskandal »PETROBRAS« in Brasilien
Dokumentarfilm von Martin Keßler (21 min, 2015)
_MG_1149_procissao COUNT-DOWN AM XINGU IV
Über den Kampf gegen den Megastaudamm »Belo Monte« im Amazonasgebiet und die Korruption bei der Fußball-WM in Brasilien
Dokumentarfilm von Martin Keßler (73 min, 2014)
MKFP_CountDownXingu3 COUNT-DOWN AM XINGU III
Über den Kampf gegen das Staudammprojekt »Belo Monte« im Amazonasgebiet und die größte Goldmine Brasiliens
Dokumentarfilm von Martin Keßler (76 min, 2013)
Bildschirmfoto 2015-08-22 um 22.17.22 Die Räumung – Frankfurt a.M., 6. Aug. 2012
Krisen-Splitter 10 – über die polizeiliche Räumung des Occupy-Camps an der Europäischen Zentralbank am 6.8.2012 in Frankfurt am Main
Dokumentarfilm von Martin Keßler (14 min, 2012)
Altamira-14-052 COUNT-DOWN AM XINGU II
Über den Baubeginn für den drittgrößten Staudamm der Welt »Belo Monte« im brasilianischen Amazonasgebiet und den anhaltenden Widerstand
Dokumentarfilm von Martin Keßler (61 min, 2012)
Ernst_Schloss Rede von Ernesto Kroch zur Eröffnung des Museums KZ Lichtenburg (1.12.2011)
in einer Klinik in Bad Hersfeld aufgezeichnet. Der NS-Widerstandskämpfer Ernesto Kroch war zu diesem Zeitpunkt bereits schwer erkrankt
Video von Martin Keßler (5'19 min, 2008)
Bildschirmfoto 2015-08-22 um 20.58.39 Occupy Bankfurt II
Krisen-Splitter 9 – über die Umzingelung des Frankfurter Bankenviertels am 12. Nov. 2011 durch 10.000 DemonstrantInnen und das Occupy-Camp an der EZB
Dokumentarfilm von Martin Keßler (12 min, 2011)
Bildschirmfoto 2015-08-22 um 20.47.52 Occupy Bankfurt I
Krisen-Splitter 8 – über die Demonstration „Gegen Bankenmacht“ am 15. 10. 2011 in Frankfurt a. M. und die Errichtung des Occupy-Camps an der EZB
Dokumentarfilm von Martin Keßler (15 min, 2011)
Bildschirmfoto 2015-08-22 um 21.39.51 Marsch nach Brüssel – Teil 2
Krisen-Splitter 7 – über den Marsch der spanischen „Indignados“ (Empörten) nach Brüssel. Teil 2: Station in Paris
Dokumentarfilm von Martin Keßler (12 min, 2011)
Bildschirmfoto 2015-08-22 um 21.38.46 Marsch nach Brüssel – Teil 1
Krisen-Splitter 7 – über den Marsch der spanischen „Indignados“ (Empörten) nach Brüssel. Teil 1: Station in Bagneux
Dokumentarfilm von Martin Keßler (7 min, 2011)
Bildschirmfoto 2015-08-22 um 23.56.13 COUNT-DOWN AM XINGU
Über den Konflikt um "Belo Monte" – das drittgrößte Staudammprojekt der Welt im brasilianischen Amazonasgebiet
Video von Martin Keßler (10 min, 2011)
g_derh_02 Absage einer Bankenblockade
Krisen-Splitter 6 – über die Absage einer Blockade des Frankfurter Bankenviertels und die Anfänge der späteren Blockupy-Bewegung
Dokumentarfilm von Martin Keßler (15 min, 2010)
Bildschirmfoto 2015-08-22 um 22.52.04 Der Attac-Kapitalismus-Kongress Berlin 2009
Krisen-Splitter 4 – Die Krise als Chance. Rückblick auf den Attac-Kapitalismus-Kongress Berlin, März 2009. U.a. mit Frank Bsirske, Saskia Sassen, Heiner Flassbeck, Heiner Geißler, Friedhelm Hengsbach
Dokumentarfilm von Martin Keßler (7 min, 2009)
Bildschirmfoto 2015-08-22 um 23.04.18 Krisen-Splitter 3
über die Bilanz-Pressekonferenz der Deutschen Bank in Frankfurt a. M. am 4.2.2010 mit Josef Ackermann und die Proteste dagegen
Dokumentarfilm von Martin Keßler (7 min, 2010)
Bildschirmfoto 2015-08-22 um 22.34.26 Das Weltwirtschaftsforum in Davos 2010
Krisen-Splitter 5 – über das Weltwirtschaftsforum in Davos (Januar 2010) und die Proteste dagegen in dem hermetisch abgeschirmten Schweizer Bergdorf
Dokumentarfilm von Martin Keßler (5 min, 2010)
Bildschirmfoto 2015-08-22 um 23.14.26 Krisen-Splitter 2
über die Vorbereitungen zu einer Blockade des Frankfurter Bankenviertels und eine „Probeblockade“ der KfW-Bank in Frankfurt a. M. am 21.8.2010
Dokumentarfilm von Martin Keßler (8 min, 2010)
Bildschirmfoto 2015-08-22 um 21.53.59 Krisen-Splitter 1
über die Demonstration „Wir zahlen nicht für Eure Krise“ (Stuttgart, 12.6.2010) und wohlfeile Sparappelle von Angela Merkel u.a.
Video von Martin Keßler (6'30 min, 2010)
g_aw_amazonia_01 Eine andere Welt ist möglich – Kampf um Amazonien
Über das Weltsozialforum in Belém/Brasilien (Jan. 2009) und den Kampf gegen die Zerstörung des Amazonas-Urwaldes durch Megastaudämme
Dokumentarfilm von Martin Keßler (96 min, 2009)
Ernesto-Schloss DAS SCHLOSS – KZ
ERNESTO alias ERNST - Teil II. Über den NS-Widerstandskämpfer Ernesto Kroch und seine Lebensgefährtin Eva Weil.
Dokumentarfilm von Martin Keßler (58 min, 2008)
2007-06-06-hpf-0185 DAS WAR DER GIPFEL!
Über die Proteste zum G8-Gipfel Heiligendamm 2007 – neueWUT III
Dokumentarfilm von Martin Keßler (90 min, 2007)
Ernesto Kroch – Montevideo, Frühjahr 2006 ERNESTO alias ERNST I – Der Langstreckenkämpfer
Über den NS-Widerstandskämpfer Ernesto Kroch und seine Lebensgefährtin Eva Weil. Sie mussten vor den Nazis aus Deutschland fliehen und vor der Militärdiktatur in Uruguay
Dokumentarfilm (Teil I) von Martin Keßler (18 min, 2007)
Foto: Thorsten Richter (thr) KICK IT LIKE FRANKREICH – Der Aufstand der Studenten – neueWUT II
Über die Proteste gegen Studiengebühren, für das Recht auf kostenlose Bildung
Dokumentarfilm von Martin Keßler (60 min, 2006)
A-Erholdt »neueWUT« – vereinzelter Protest oder neue soziale Bewegung
Über die Proteste gegen Hartz IV, den Streik bei Opel Bochum und den Anfang vom Ende der Regierung Schröder
Dokumentarfilm von Martin Keßler (90 min, 2005)
  • Frankfurter Häuserkampf
    (ARTE, WDR 2003, 60 min)
  • Die Maulwürfe von Walbrzych
    (SWR 2003, 30 min)
  • Polnische Maulwürfe
    (ARTE 2002, 25 min)
  • Warum mußte Klaus Herzberg sterben?
    (WDR 2002, 45 min)
  • David gegen Goliath
    (ARTE, ZDF 2001, 60 min)
  • Das Milliardengrab
    (WDR 2001, 45 min)
  • Die Ärztin von St. Pauli
    (ZDF 2000, 30 min)
  • König der Putzfrauen
    (WDR 2000; 45 min)
  • Überleben im Autokrieg
    (ZDF 1999, 45 min)
  • Schatten über der Stadt
    (ZDF 1999, 45 min)
  • Billigjobs für Millionen
    (ZDF 1998, 45 min)
  • Der Geldadel vom Taunushang
    (HR, WDR 1998, 30 min)
  • Milde Gaben statt Sozialstaat
    (ZDF 1997, 45 min)