Premiere in Frankfurt „Count-Down am Xingu V“

Bundesweite Premiere · anschließend Diskussion Im Mai 2016 hat die brasilianische Präsidentin Dilma Roussef „Belo Monte“ offiziell eingeweiht. Den drittgrößten Staudamm der Welt am Amazonasfluss Xingu. Dafür wurden der Urwald gerodet, Fischer und Indigene vertrieben, 40 000 Menschen zwangsumgesiedelt. Strom für multinationale Aluminiumkonzerne und das Schwellenland Brasilien. „Alles gegen das Gesetz“, so die zuständige Staatsanwältin…. Weiterlesen


Dokumentarfilm von Martin Keßler „Count- Down am Xingu IV“

Es ist ein Kampf David gegen Goliath: Brasiliens Urbevölkerung gegen das Super-Staudammprojekt Belo Monte. Der Frankfurter Regisseur Martin Keßler hat das Projekt begleitet. Seit Jahren protestiert die indigene Bevölkerung des Amazonas-Urwalds in Brasilien, zum Teil unter Lebensgefahr gegen den Bau des drittgrößten Staudamms der Welt am Xingu-Fluss. Trotz anderer Gesetze wird die Bevölkerung übergangen, 40-tausend… Weiterlesen


Filmvorführung im Rahmen einer Veranstaltungsreihe von MISEREOR

Der Dokumentarfilm „Count Down am Tapajos“ von Martin Keßler wird im Rahmen der Veranstaltungsreihe „MISEREOR und Brasilien im Kino – Ausverkauf am Rio Tapajós – die andere Seite Brasiliens“ gezeigt: Sonntag, 6. März 2016 Brasiliens Wirtschaft hat in den letzten Jahren einen gewaltigen Sprung nach vorne gemacht. Seinen großen Energie-Hunger will das Schwellenland Brasilien durch gigantische… Weiterlesen


Filmvorführung im Rahmen einer Veranstaltungsreihe von MISEREOR

Der Dokumentarfilm „Count Down am Tapajos“ von Martin Keßler wird im Rahmen der Veranstaltungsreihe „MISEREOR und Brasilien im Kino – Ausverkauf am Rio Tapajós – die andere Seite Brasiliens“ gezeigt:   Brasiliens Wirtschaft hat in den letzten Jahren einen gewaltigen Sprung nach vorne gemacht. Seinen großen Energie-Hunger will das Schwellenland Brasilien durch gigantische Staudammprojekte stillen. Der… Weiterlesen


Filmvorführung im Rahmen einer Veranstaltungsreihe von MISEREOR

Der Dokumentarfilm „Count Down am Tapajos“ von Martin Keßler wird im Rahmen der Veranstaltungsreihe „MISEREOR und Brasilien im Kino – Ausverkauf am Rio Tapajós – die andere Seite Brasiliens“ gezeigt: Brasiliens Wirtschaft hat in den letzten Jahren einen gewaltigen Sprung nach vorne gemacht. Seinen großen Energie-Hunger will das Schwellenland Brasilien durch gigantische Staudammprojekte stillen. Der Filmabend… Weiterlesen


Filmvorführung im Rahmen einer Veranstaltungsreihe von MISEREOR

 Der Dokumentarfilm „Count Down am Tapajos“ von Martin Keßler wird im Rahmen der Veranstaltungsreihe „MISEREOR und Brasilien im Kino – Ausverkauf am Rio Tapajós – die andere Seite Brasiliens“ gezeigt: Brasiliens Wirtschaft hat in den letzten Jahren einen gewaltigen Sprung nach vorne gemacht. Seinen großen Energie-Hunger will das Schwellenland Brasilien durch gigantische Staudammprojekte stillen. Der Filmabend… Weiterlesen


Dokumentarfilm über den Widerstand gegen Megastaudämme am Fluss TAPAJÓS

Eine gemeinsame Veranstaltung der katholischen Hochschulgemeinde (KHG) Frankfurt und der STUBE Hessen: Filmvorführung „Countdown am Tapajos“ vom Filmemacher Martin Keßler   Januar 2016  um 19 Uhr Saal der KHG, SIolistraße 7 auf dem Campus Westend 60323 Frankfurt   »Fluss, Land, die Wälder. All das bedeutet Leben«, sagtKrixi Munduruku. Doch das ist jetzt in Gefahr. Am… Weiterlesen


Wer rettet die grüne Lunge der Welt ? Der Kampf gegen Megastaudämme im Amazonasgebiet

Veranstaltung mit dem Frankfurter Filmemacher Martin Keßler aus Anlaß des Weltklimagipfels in Paris in Zusammenarbeit mit der GLS  Bank 1. Dezember 2015, 19.00 Uhr, GLS – Bank , Mainzer Landstraße 47 60329 Frankfurt a. M. In der ersten Dezemberwoche ist es wieder soweit. Dann werden sie wieder versuchen, das Weltklima zu retten. Tausende Regierungsvertreter, Abgesandte… Weiterlesen


PEGIDA-Sympathisanten in Frankfurt

Im Vorfeld der für den 20. Juni 2015 von PEGIDA-Sympathisanten in Frankfurt angekündigten »Widerstand Ost West« – Demonstration veröffentlichen wir unser Video »Wirr ist das Volk«. Darin haben wir zwei exemplarische PEGIDA- und Anti-PEGIDA-Demonstrationen


Premiere „COUNT – DOWN AM TAPAJOS“„Haus am Dom“, 60311 Frankfurt

in Kooperation mit zahlreichen Partnern und Unterstützern findet die bundesweite Premiere unseres neuen Dokumentarfilmes „COUNT-DOWN AM TAPAJOS“ (21 min) am Donnerstag,9.07. 2015, 19.30 Uhr, im „Haus am Dom“, Domplatz 3, 60311 Frankfurt statt. (www.hausamdom-frankfurt.de Fon 069.800 871 80)) einladen. Eintritt: 7,- € / ermäßigt 4,- € Im Anschluß an den Film Diskussion über die aktuelle… Weiterlesen