Beim 9.“Neustrelitzer Naturfilmfestival Mensch! Natur!“, das vom Verein für Kultur, Umwelt und Kommunikation e.V. und dem Nationalparkamt Müritz jeweils im Oktober veranstaltet wird, ging der Publikumspreis für den besten Langfilm an Martin Keßler. Am 21. März wird der Regisseur den Festival-Adler und das damit verbundene Preisgeld, das von der Sparkasse Mecklenburg-Strelitz gesponsert wird, in der Alten Kachelofenfabrik persönlich entgegennehmen. Mit seinem Dokumentarfilm „Coutdown am Xingu“ überzeugte er das Neustrelitzer Publikum. Der Film erzählt die vorerst letzte Etappe beim Bau des Megastaudamms Bel Monte am Xingu.
Die Preisverleihung ist am 21. März, 19.00 Uhr, Kulturzentrum Alte Kachelofenfabrik, Sandberg 3 a, D-17235 Neustrelitz