DVD: versão portuguesa do nosso documentário, Portugiesische Fassung “Count – Down am Xingu, Kampf um die grüne Lunge der Welt”

Wir haben gerade die Arbeiten an der portugiesischen Fassung unseres Dokumentarfilmes beendet. Voraussichtlich ab Ende September 2021 kann die DVD mit der portugiesischen Version zum Preis von 19,90 € zzgl Versand  über Bestellung@neuewut.de angefordert werden. Terminamos os trabalhos com a versão portuguesa do nosso documentário: LUTA PELO PULMÃO VERDE DO MUNDO, DOCUMENTÁRIO DE MARTIN KESSLER… Weiterlesen


GLS Treuhand verlost DVDs unseres aktuellen Dokumentarfilmes

DVDs zu gewinnen: Gemeinsam mit dem Regisseur Martin Keßler verlosen wir 10 DVDs seiner aktuellen Dokumentation „Kampf um die grüne Lunge der Welt“. Zehn Jahre begleitete Keßler Aktivist*innen, die versuchten, den Bau des drittgrößten Staudamms der Welt im Amazons Regenwald zu verhindern. Sie möchten gewinnen? Schicken Sie dazu einfach eine E-Mail mit dem Betreff „DVD… Weiterlesen


Absage Filmvorführungen wegen Corona – Auflagen

Leider müssen wir alle weiteren geplanten Vorführungen des Filmes “Count – Down am Xingu, Kampf um die grüne Lunge der Welt”(95 min, 20020) wegen der Corona- Auflagen absagen. Aber wir hoffen, dass im kommenden Jahr wieder Veranstaltungen möglich sind. Bis dahin empfehlen wir den Trailer zum Film: https://www.youtube.com/watch?v=RmHr-RE3PPA und den kompletten Film auf DVD :… Weiterlesen


Erfolgreiche Premiere, DVD erschienen

Zur Premiere des großen Abschlussfilmes unserer “Count – Down am Xingu” – Reihe am 23.10.20 im Kino BABYLON, Berlin, kamen  trotz Corona – Krise  zahlreiche Gäste. Und es gab eine spannende Diskussion im Anschluß. Mit Klimaforscher Prof. Dr. Schellnhuber, Bischof Erwin Kräuler (zugeschaltet aus Brasilien), Filmemacher Martin Keßler und dem Publikum. Man war sich einig,… Weiterlesen


Vorabpremiere im besetzten Danneröder Forst,10.10.20, 16.00 Uhr

Wir zeigen unseren neuen Dokumentarfilm “Count.Down am Xingu, Kampf um die grüne Lunge der Welt” in einer Vorabpremiere am Dannenröder Forst in Mittelhessen (Homberg / Ohm), der für die Autobahn A 49 gerodet werden soll. Im Anschluß an die Filmvorführung Diskussion mit den Waldbesetzern und Filmemacher Martin Keßler: Warum werden Wälder in Amazonien und Deutschland… Weiterlesen


Großer Abschlussfilm Langzeitbeobachtung “Count – Down am Xingu” fertig

Nach über 10 Jahren schließen wir unsere Langzeitbeobachtung über den Bau des drittgtrößten Staudamms der Welt und die fortschreitende Zerstörung Amazoniens ab mit einem großen Dokumentarfilm: „Count – Down am Xingu, Kampf um die grüne Lunge der Welt“ (95 min,2020) Premiere ist am 23.10.20120, 19.30 Uhr im Kino BABYLON, Berlin, Rosa Luxemburg Platz Im Anschluss… Weiterlesen


Werkstattvorführung “Count Down am Xingu VII” im livestream

Die Veranstaltung mit der Werkstattfassung unseres neuen Dokumentarfilmes am Montag, 6.7. 2020, 19.00 Uhr im Haus am Dom, Frankfurt a. M., wird auch im Livestream übertragen: Im Anschluß an die Filmvorführung diskutiert Filmemacher Martin Keßler mit dem Publikum.



Letzte Turbine des Megastaudamm Belo Monte am Netz

Der rechtsextreme Präsident Brasiliens Jair Bolsonaro hat am 27.11.19 die letzte noch fehlende Turbine des Staudamms Belo Monte am Fluß Xingu eingeweiht. Angesichts der zunehmenden Dürre aufgrund des Klimawandels auch in Amazonien und der jahreszeitlichen Schwankungen des Wasserstandes wird der Megastaudamm die angepeilten 11 000 Megawatt Spitzenleistung bei weitem nicht erreichen. Außer den drastischen Folgen… Weiterlesen


aktuelles Interview mit Filmemacher Martin Keßler – Hessenschau.de

Zum Stand unserer dokumentarischen Langzeitbeobachtung “Count Down am Xingu” und zur aktuellen Situation in Amazonien finden Sie ein Interview unter: https://www.hessenschau.de/kultur/interview-zu-dokumentarfilm-wir-beteiligen-uns-an-der-zerstoerung-des-urwalds,interview-raubzug-amazonien-100.html


Brutaler Mord an Dilma Ferreia da Silva, Protagonistin unseres Filmes “Eine andere Welt ist möglich” (2009)

Die brasilianische Aktivistin Dilma Fereira da Silva, ihr Ehemann und ein Freund der Familie wurden am 22. März 2019 brutal ermordet. Dilma Ferreira war eine Protagonistin unseres Dokumentarfilmes „Eine andere Welt ist möglich“ (95 min, 2009) im Rahmen unserer Langzeitbeobachtung “Count Down am Xingu”. Dilma Ferreira engagierte sich in der NGO “MAB” für eine Entschädigung… Weiterlesen


Premiere mit 150 ZuschauerInnen

Der große Saal im “Haus am Dom” in Frankfurt a.M. war brechend voll. Über 150 ZuschauerInnen waren am 9.4.2019 zur Premiere unseres neuen Dokumentarfilmes “Count – Down am Xingu VI – Raubzug nach Amazonien” gekommen. In der anschließenden Diskussion ging es vor allem um die Auswirkungen der fortschreitenden Zerstörung der “Grünen Lunge der Welt” –… Weiterlesen


Preis für “Count-Down am Xingu V”

Beim 9.”Neustrelitzer Naturfilmfestival Mensch! Natur!”, das vom Verein für Kultur, Umwelt und Kommunikation e.V. und dem Nationalparkamt Müritz jeweils im Oktober veranstaltet wird, ging der Publikumspreis für den besten Langfilm an Martin Keßler. Am 21. März wird der Regisseur den Festival-Adler und das damit verbundene Preisgeld, das von der Sparkasse Mecklenburg-Strelitz gesponsert wird, in der… Weiterlesen


Trailer “Raubzug nach Amazonien” auf Deutsch und Portugiesisch

Auf youtube findet Ihr / finden Sie einen Trailer zu unserem aktuellen Dokumentarfilm “Count – Down am Xingu VI – Raubzug nach Amazonien” (37 min, 2019) in Deutsch und Portugiesisch. Trailer Deutsch (ca 5 min): https://youtu.be/Hkwy7zi1nSw Trailer Portugiesisch (ca 5 min): https://www.youtube.com/watch?v=FT0yQE5d91Y


Neuer Dokumentarfilm „Raubzug nach Amazonien“ (37 min, 2019) jetzt auf DVD

wir haben gerade unseren neuen Dokumentarfilm „Count-Down am Xingu VI – Raubzug nach Amazonien“ (37 min, 2019, Deutsch und Portugiesisch) über den Amtsantritt des neuen brasilianischen Präsidenten Bolsonaro und die drastischen Folgen für den Amazonasurwald und seine Bewohner fertiggestellt. Auf youtube findet Ihr / finden Sie einen Trailer zum Film in Deutsch und Portugiesisch: Trailer… Weiterlesen


Zurück von Dreharbeiten aus Brasilien: Wahl Bolsonaro und Amazonien

Wir sind gerade von spannenden Dreharbeiten zur Fortsetzung unserer dokumentarischen Langzeitbeobachtung “Count Down am Xingu” aus Brasilien zurück: u.a. haben wir ausführlich am 1. Januar bei der Amtsübernahme des neuen brasilianische Präsidenten Bolsonarao gedreht und die Hysterie und Erwartungen seiner Anhänger eingefangen. Wie sie vor Armeefahrzeugen für Erinnerungsfotos posieren und die frühere Militärregierung verherrlichen. Am… Weiterlesen


“Count Down am Xingu V” bei UN – Klimakonferenz in Katowice, Polen

Auf dem von Greenpeace Polen organisierten “Climate Hub” aus Anlass der UN – Klimakonferenz wird unser Dokumentarfilm “Count Down am Xingu V” gezeigt: Climate Alliance event | 04.12.2018 | Katowice, Poland Change the Power – (Em)Power to Change: The battle for land and water in Amazonia In the framework of the UN Climate Change Conference… Weiterlesen


Tournee “Count Down am Xingu V” in Luxemburg

Die “Action Solidarité Tiers Monde (ASTM)” zeigt in Kooperation mit dem “Klimabündnis e.V.” unseren Film “Count Down am Xingu V” in Luxemburg: Dienstag, 6. November 18:30-20:45 Filmvorstellung & Publikumsgespräch, Cinémathèque, Luxemburg-Stadt Mittwoch, 7. November 19:30 Filmvorstellung & Publikumsgespräch, Ciné Scala, Diekirch Donnerstag, 8. November 19:30 Filmvorstellung & Publikumsgespräch, Ciné Le Paris, Bettembourg Kontakt: Action Solidarité… Weiterlesen


Tournee “Count Down am Xingu V” im Saarland

In Kooperation mit dem Klimabündnis der europäischen Städte, dem Netzwerk Entwicklungspolitik im saarland e.V. und zahlreiche weiteren Partner (s.u.) geht unser Film „Count Down am Xingu V“ auf Tour im Saarland. Hier die Termine: vergangene Termine: 20. September im Filmhaus Saarbrücken 17. Oktober im Rathaus Nalbach bevorstehende Termine: 25. Oktober, 19 Uhr in St. Wendel… Weiterlesen


Europa – Tournee mit “Klimabündnis”

In Zusammenarbeit mit dem “Klimabündnis” der europäischen Städte (https://www.klimabuendnis.org) zeigen wir unseren Dokumentarfilm “Count Down am Xingu V” über den Kampf gegen Megastaudämme und Korruption in Brasilien in zahlreichen Ländern Europas: u.a. im September 2018 in Barcelona, im Oktober 2018 beim Filmfestival in Brünn und in München, im November 2018 in Luxemburg und in zahlreichen… Weiterlesen


Dokumentarfilm “Count Down am Xingu V” jetzt auch in Englisch

Ab sofort gibts unseren Dokumentarfilm “Count Down am Xingu V” (95min und 25 min) über den Kampf gegen Megastaudämme in Amazonien und Korruption in Brasilien auch mit englischen Untertiteln : unter bestellung@neuewut.de, Kosten: 19,90 € (Normalpreis) / 29,90 € (Institutionen), zzgl. 3,60 € Versand. PRCount Down on River Xingu V, EN2018


Mit Martin Keßler durch die Austellung” Power to the People” in der Frankfurter Schirn

Seit 15 Jahren begleitet der Filmemacher Martin Keßler Demonstrationen mit der Kamera. Bei einem Besuch der Ausstellung „Power to the People“ haben wir mit ihm über Demokratie, Demonstrationsausrüstungen und die Symbolkraft von Kunst gesprochen. weiterlesen unter: http://www.schirn.de/magazin/kontext/power_to_the_people_politische_kunst_jetzt/durch_die_schirn_mitmartin_kessler/


Über 600 ZuschauerInnen im Deutschen SchauSpielHaus

Zur Vorführung unseres aktuellen Dokumentarfilmes “Reise in den Herbst” im DeutschenSchauspielHaus Hamburg (14.2.18 ) kamen über 600 ZuschauerInnen. Wir setzen unsere Tournee auch im Frühjahr fort. Weitere Infos demnächst unter www.neuewut.de


Tournee “Reise in den Herbst” wird fortgesetzt

Unsere sehr erfolgreiche Tournee mit unserem aktuellen Film “Reise in den Herbst” wird nach einer kurzen Pause fortgesetzt. Weietere Veranstaltungen sind in Vorbereitung – u.a. in Potsdam, Darmstadt, Frankfurt, Stuttgart, Tübingen … Wer Interesse hat, den Film in seiner Stadt / Region zu zeigen, schreibe uns bitte eine mail an: termine@neuewut.de



Frankfurt Premiere “Reise in den Herbst” vor vollem Haus

Zur Premiere unseres neuen Dokumentarfilmes “Reise in den Herbst” (ca 140 min) kamen rund 250 BesucherInnen in das “Naxos Kino”. Bis kurz vor Mitternacht dauerte die Diskussion über den Film. Übereinstimmende Meinung: Die BürgerInnen müssen sich stärker einmischen – auch um bürgerliche Freiheiten zu verteidigen. .


Neuer Dokumentarfilm “Reise in den Herbst” erscheint Mitte September

Wir beginnen demnächst mit dem Schnitt unseres neuen Dokumentarfilms, der am 19.09.17 in Frankfurt und am 22.09.17 in Berlin Premiere hat.   Zum Inhalt: „Reise in den Herbst“ neuer Dokumentarfilm von Martin Keßler Januar 2017. Ich sitze im Zug von Frankfurt nach Koblenz. Es ist bitterkalt. Der „deutsche Schicksalsstrom“ zum Teil vereist. Kaub, Pfalzgrafenstein, gleitet… Weiterlesen


Sieg für Munduruku – neue Staudämme am Tapajos auf Eis

Mega-Staudamm: Größtes Kraftwerksprojekt in Brasilien gestoppt DPA Proteste gegen Kraftwerk Belo Monte (Archivbild) Es ist ein Sieg für die Umweltschützer: Ein gigantisches Wasserkraftwerk im Amazonasgebiet darf nicht gebaut werden. Die Anlage hätte die Leistung von sechs Atomkraftwerken erzielen sollen. Der Protest gegen das bereits in Betrieb stehende Wasserkraftwerk Belo Monte war vergebens – der Mega-Damm… Weiterlesen


Volles Haus bei Frankfurter Premiere

Bei der Frankfurter Premiere unseres neuen Dokumentarfilmes„Count Down am Xingu V“ konnten wir 160 Gäste im Haus am Dom begrüßen. Und nach der Vorführung gab es eine spannende Diskussion. Nächste Premierentermine: 12.7.2016, 20.00 Uhr, Kino Babylon, Berlin – Mitte 17.7.2016, 11.00 Uhr, Kino Atelier am Bollwerk, Stuttgart Inzwischen gibt es die Kurzfassung (25 min) des… Weiterlesen


Aktueller Dokumentarfilm von Martin Keßler zu Megastaudämmen und Korruption in Brasilien

Ende Juni 2016, wenige Wochen vor den olympischen Spielen in Rio de Janeiro, bringen wir unseren neuen Dokumentarfilm „Count Down am Xingu V“ heraus.  Er erzählt die vorerst letzte Etappe beim Bau des Megstaudamms „Belo Monte“  im brasilianischen Amazonasgebiet: die Flutung des drittgrößten Staudamms der Welt. Mit dramatischen Folgen: ganze Stadtviertel  der Provinzhauptstadt Altamira sind… Weiterlesen


Interview zu aktueller Drehreise am Xingu

Wir sind gerade  zurück aus Amazonien – von einer intensiven Drehreise zur Fortsetzung unserer Langzeitbeobachtung “Count Down am Xingu”.  Dazu hat die “Frankfurter Rundschau” ein aktuelles Interview mit Filmemacher Martin  Keßler gebracht :   Das Interview zum download: Martin.Kessler.FR Interview.2.2.16


Gesetz des Dschungels

Carl von Siemens, ein Urururenkel des Firmengründers, hat einen kritischen Artikel über den Staudamm Belo Monte veröffentlicht. Über das Gemeinschaftsunternehmen Voith Hydro liefert Siemens Turbinen für Belo Monte. Der Artikel zum download: Gesetz des Dschungels – Nachrichten – DIE WELT Der Artikel auf www.welt.de


Flutung Belo Monte vorerst gestoppt. Info der NGO “Gegegenstroemung”

“Die brasilianische Umweltbehörde IBAMA hat dem Konsortium Norte Energia vorerst die Betriebslizenz entzogen und so die bereits für Ende September geplante Flutung von Altamira vorerst gestoppt. Hier könnt Ihr in einer Aktion von Amazon Watch die Umweltbehörde Eure Unterstützung aussprechen, damit diese dem Druck standhält und an Ihrer Entscheidung festhält: >> Amazonwatch.org Hier ein Artikel… Weiterlesen


“Count Down am Tapajos” in Radio Vatikan

Wir setzen die Tournee mit unserem aktuellen Dokumentarfilm “Count Down am Xingu IV” im Vorfeld der Fussball WM in Brasilien fort: // in Regensburg: Filmvorführung und -gespräch mit Martin Keßler und “Publik Forum” zum Deutschen Katholikentag am Donnerstag, 29.5., 18-21 Uhr im Kino im Andreasstadel, Andreasstraße 28, Regensburg // in Würzburg:Filmvorführung und -gespräch mit Martin… Weiterlesen


Fortsetzung »Count-Down am Tapajós«

Wir arbeiten z.Zt. an einer neuen Folge unserer dokumentarischen Langzeitbeobachtung über den Konfikt um das Staudammprojekt “Belo Monte” in Amazonien. Voraussichtlich Mitte April 2016 wird es ein Video mit einer Kurzfassung auf dieser Seite und auf “youtube” geben.


Count Down am Xingu IV, Montag,29.6.15

“Count Down am Xingu IV”, Montag,29.6.15, im kommumalen Kino Esslingen a. Neckar Mo 29. Jun 15 19:00 Count-Down am Xingu IV OmU Trailer Tickets Die brasilianische Menschenrechts- und Umweltaktivistin Laísa Santos Sampaio erhält den Theodor-Haecker-Preis für politischen Mut und Aufrichtigkeit der Stadt Esslingen 2015 für ihr Engagement zur Verteidigung des Wald-Ökosystems im Amazonasgebiet als Lebensgrundlage… Weiterlesen


“Count Down am Tapajos” in Radio Vatikan

Anfang April 2015 hat RADIO VATIKAN in seiner brasilianischen und deutschen Ausgabe über unseren aktuellen Film COUNT DOWN AM TAPAJÓS berichtet. Untenstehend die links und Berichte. „COUNT DOWN NO TAPAJÓS“ Documentário (21 min) de Martin Kessler com versão curta (8 min) Documentário retrata luta contra hidrelétricas na Amazônia Índios Mundurukus – Divulgação: Martin Kessler –… Weiterlesen


COUNT DOWN AM TAPAJÓS

Kurzfassung (8 min) des Dokumentarfilmes “COUNT DOWN AM TAPAJÓS“ von Martin Keßler. Über den Kampf gegen geplante Megastaudämme am Fluss TAPAJÓS im Amazonasgebiet und den Korruptionsskandal “PETROBRAS” in Brasilien. https://youtu.be/z_d1Y1p51Ps Bestellung Langfassung des Filmes: http://bestellung@neuewut.de


Bestellung neuer Dokumentarfilm “Count Down am Tapajos”

Vor wenigen Tagen ist unser neuer Dokumentarfilm “Count Down am Tapajos” herausgekommen. Die DVD enthält Kurz- und Langfassung mit deutscher / englischer und portugiesischer Version. Preis DVD: 17, 90 € / Institutionen 27, 90 €, zzgl 3,60€ Versand. Bestellung unter e mail : bestellung@neuewut.de unter Angabe des Namens, des bestellten Filmes und Vorabüberweisung des Betrages… Weiterlesen


Kurzfassung “Count – Down am Xingu IV” ab sofort auf youtube

Ab sofort finden Sie eine Kurzfassung unseres aktuellen Dokumentarfilmes “Count -Down am Xingu IV” auf youtube: Deutsche Version: http://youtu.be/X_PP44cOS5A Portugiesische Version: http://youtu.be/GWq8kXFxJpU Die bundesdeutsche Premiere des Filmes (Langfassung, 73 min) ist am Montag 12.5.2014,19.30 Uhr, in Fankfurt a.M., Haus am Dom, und am Montag 19.5.2014, 20.00 Uhr, im Kino Babylon, Berlin Mitte. Die DVD mit… Weiterlesen


neuer Film “Count Down am Xingu IV”, Premiere im Mai 2014

Voraussichtlich Anfang Mai 2014, rechtzeitig vor der Fußball – WM in Brasilien, erscheint unserer neuer Dokumenarfilm “Count – Down am Xingu IV” (ca 75 min) über den Konflikt um den Staudamm Belo Monte im Amazonasgebiet. Hier ein kurzer PR Text zum Film: Januar 2014. Brasilianisches Amazonasgebiet, Provinzhauptstadt Altamira. Mit Motorsägen werden die ersten Holzhäusern „gefällt“… Weiterlesen


Bestellung und Veranstaltungen mit neuem Dokumentarfilm “Count – Dowm am Xingu IV”

Unserer neuer Dokumentarfilm “Count Down am Xingu IV” erscheint voraussichtlich Anfang Mai 2014 ( Filminhaltunter “news”). Der Film kann schon jetzt unter bestellung@neuewut.de bestellt werden (DVD 19,90 € / Institutionen: 29,90 € // jeweils zzgl 3,60 € Versand). Wer Vorführtermine in seiner Stadt / Organisation mit uns vereinbaren will, sende uns bitte eine mail unter:… Weiterlesen


Fortsetzung “Count – Down am Xingu”

Wir arbeiten z.Zt. an einer neuen Folge unserer dokumentarischen Langzeitbeobachtung über den Konfikt um das Staudammprojekt “Belo Monte” in Amazonien. Voraussichtlich Mitte April wird es ein Video mit einer Kurzfassung auf dieser Seite und auf “youtube” geben. Bis voraussichtlich Ende Mai liegt dann der neue Film “Count – Down am Xingu III” (75 min) vor…. Weiterlesen


Protestaktionen in Heidenheim und Berlin

Am 20.6.2012 fan­den in Heidenheim und Berlin Pro­test­ak­tio­nen gegen den bra­si­lia­nisch­sen Belo Mon­te-​Stau­damm statt. In Ber­lin waren ca. 70 Men­schen vor der Bra­si­lia­ni­schen Bot­schaft prä­sent, wäh­rend in Hei­den­heim ca. 20 Men­schen pro­tes­tier­ten und an Voith Hydro einen Of­fe­nen Brief über­ga­ben. An­schlie­ßend gab es ein ein­stün­di­ges Ge­spräch mit dem Ge­schäfts­füh­rer von Voith Hydro. Link zu den… Weiterlesen



“Count – Down am Xingu II” jetzt als DVD

Unser aktueller Dokumentarfilm “Count – down am Xingu II” gibt es jetzt als DVD ( portug. und deutsche Fassung (ca.61 min.) und eine Kurzfassung (ca.7 min.) auf einer DVD)zum Preis von 14,90 € zzgl 3,60 € Versand (Institutionen: 24,90 € zzgl 3,60 Versand). Bestellung unter:bestellung@neuewut.de Bitte überweisen Sie den Betrag vorab unter Angabe des Namens… Weiterlesen


Deutschlandtournee im Vorfeld von “Rio 20plus”

Unmittelbar nach der Premiere gehen wir auf “Deutschlandtournee” – vor der großen UN – Konferenz über nachhaltige Entwicklung “Rio 20 plus” Mitte Juni in Rio de Janeiro. Wer Interesse hat, unseren aktuellen Film in seiner Stadt / oder Organisation zu zeigen, sende uns bitte eine mail unter: termine@neuewut.de oder setze sich telefonisch mit uns in… Weiterlesen


Ernesto Kroch gestorben

NS-Widerstandskämpfer Ernsto Kroch (Protagonist unserer Filme : “Ernesto alias Ernst” und “Das Schloss – KZ”) ist gestern, am 11.3.2012, nach langer Krankheit verstorben. Die Beerdigung findet am 13.3.2012, 14.00 Uhr, auf dem neuen jüdischen Friedhof in Frankfurt am Main statt. Wer sich im Gedenken an Ernesto an einer Zeitunganzeige oder einer Spende für die casa… Weiterlesen


Vorbestellung aktuelles Video “Count – Down am Xingu II”

In den nächsten Wochen schneiden wir das aktuelle Video “Count – Down am Xingu II” . Es berichtet über den Beginn der Bauarbeiten am drittgrössten Staudamm der Welt, Belo Monte, am Fluss Xingu im Amazonasgebiet und den anhaltenden Widerstand gegen dieses Megaprojekt. Man kann das Video schon jetzt für 14,90 € zzgl Versand vorbestellen und… Weiterlesen


Video “Count – Dowm am Xingu” jetzt als DVD

Unser aktuelles Video “Count – down am Xingu” gibt es jetzt als DVD ( portug. und deutsche Fassung auf einer DVD)zum Preis von 14,90 € zzgl 3,60 € Versand (Institutionen: 24,90 € zzgl 3,60 Versand). Bestellung unter:bestellung@neuewut.de Bitte überweisen Sie den Betrag vorab unter Angabe des Namens und des Stichwortes “Count – down” auf Konto… Weiterlesen


aktuelles Video von Martin Keßler über Beo Monte auf youtube

Über den Konflikt um das Talsperrenprojekt Belo Monte in Amazonien hat Martin Keßler jetzt das Video „Count – Down am Xingu“ (10 min) herausgebracht. Auf youtube im Internet unter: http://www.youtube.com/watch?v=hBFDSUdho94. Für das Video haben wir gerade im brasilianischen Amazonasgebiet gedreht. Am Fluss Xingu, wo die neue brasilianische Regierung jetzt mit dem Bau des drittgrössten Staudammes… Weiterlesen


Spendenaufruf für aktuellen Film über Belo Monte

In diesem April will die brasilianische Regierung mit dem Bau des Riesenstaudamm Belo Monte in Amazonien beginnen. Gegen den Widerstand der betroffenen Bevölkerung und mit verheerenden ökologischen Folgen. Mit dabei die deutsche Firma Voith Hydro (Joint Venture mit Siemens), die Turbinen für den Staudamm liefern will.Wir haben gerade vor Ort in Brasilien gedreht. Daraus soll… Weiterlesen


neues Buch von Andreas Ehrholdt erschienen

Andreas Ehrholdt, der Initiator der Montagsdemos gegen Hartz IV und einer der Protagonisten unseres Filmes “neueWUT”, hat gemeinsam mit seinem Mitstreiter Michael Gatzke ein Buch über die Montagsdemos gegen Hartz IV geschrieben. Titel: Ihr habt Euch selbst verraten. Infos / Bestellung unter http://www.andreas-ehrholdt.eu


alternativer Nobelpreis für Dom Erwin Kräutler

Der brasilianische Bischof Dom Erwin Kräutler,Protagonist unseres Dokumentarfilmes “Eine andere Welt ist möglich – Kampf um Amazonien”, wird in diesem Jahr den alternativen Nobelpreis erhalten. Für seinen langjährigen Kampf gegen die weitere Zerstörung Amazoniens – vor allem durch das riesige Staudammprojekt Belo Monte am Fluss Xingu. Mit dem Bau des Staudammes soll noch in diesem… Weiterlesen


Video “Krisen – Splitter 1” auf YouTube

ab sofort finden Sie / findet Ihr auf youtube(link: http://www.youtube.com/watch?v=WlSOOJho1XE) und demnächst auch hier auf unserer webseite www.neuewut.de ein aktuelles Video (6´35) zur Kritik am „ SPARPAKET“ der Bundesregierung. Im Mittelpnkt stehen Interviews und Bilder, die wir während der Demonstration „Wir zahlen nicht für Eure Krise!“ am 12.6.2010 in Stuttgart (ca. 20 000 TeilnehmerInnen)gemacht haben…. Weiterlesen


“KRISEN – SPLITTER” neues Dokumentarfilmprojekt von Martin Keßler

Wir arbeiten z.Zt. an einen neuen Dokumentarfilm über die Wirtschafts-und Finanzkrise. Der Film „Krisen – Splitter“ versucht in einer Mischung aus Reportage und analytischen Gesprächen, die Stimmung im Lande nach „Ausbruch“ der gegenwärtigen Wirtschafts- und Finanzkrise zu skitzieren. Und den Kampf um die „Deutungshoheit“ über diese Krise. Daher spielen die “offizielle Medienberichterstattung” über Griechenland- oder… Weiterlesen


DVD “Krisen -Splitter 1” zum “Sparpaket” und zur Demo v. 12.6.2010

In Kürze erscheint unsere aktuelle DVD zum Widerstand gegen das “§parpaket” und zur Demo v. 12.6.2010 “Wir zahlen nicht für Eure Krise!”. Die DVD erhält eine Kurz- (6 min) und eine Langfassung (14 min)und eignet sich bestens, um sie in Versammlungen, Seminaren etc mit anschliessender Diskussion zu zeigen. Preis: 14,90 €, Institutionen 24,90 €, zzgl… Weiterlesen


Konflikt um geplante Talsperre “Belo Monte” eskaliert – Rockstar Sting unterstützt Indigene

In Brasilien eskaliert der Konflikt um den geplanten Megastaudamm “Belo Monte”, von dem unser aktueller Dokumentarfilm “Eine andere Welt ist möglich” handelt. Die Proteste der Indigenen werden durch Rockmusiker Sting unterstützt, wie die taz berichtet:Sending out an S.O.S. – Sting gegen Megastaudamm November 23, 2009 (taz) veroeffentlicht in: Amazonien, Brasilien, Menschenrechte, Umwelt Sting hat sich… Weiterlesen


Dokumentarfilm Special

Revolte – Der Aufstand der Kleinen mit den Filmen: “Schotter wie Heu” und “Kick it like Frankreich-Der Aufstand der Studenten” Zwei Dokumentarfilme, die universelle gesellschaftliche Problemstellungen nicht nur kommunizieren sondern auch Partei ergreifen und auf unterschiedliche Weise für soziale Werte eintreten. Ihre Protagonisten agieren auf ihre je eigene Weise gegen die herrschenden Dogmen der schleichenden… Weiterlesen