Vorabpremiere im besetzten Danneröder Forst,10.10.20, 16.00 Uhr

Wir zeigen unseren neuen Dokumentarfilm „Count.Down am Xingu, Kampf um die grüne Lunge der Welt“ in einer Vorabpremiere am Dannenröder Forst in Mittelhessen (Homberg / Ohm), der für die Autobahn A 49 gerodet werden soll. Im Anschluß an die Filmvorführung Diskussion mit den Waldbesetzern und Filmemacher Martin Keßler: Warum werden Wälder in Amazonien und Deutschland… Weiterlesen


Großer Abschlussfilm Langzeitbeobachtung „Count – Down am Xingu“ fertig

Nach über 10 Jahren schließen wir unsere Langzeitbeobachtung über den Bau des drittgtrößten Staudamms der Welt und die fortschreitende Zerstörung Amazoniens ab mit einem großen Dokumentarfilm: „Count – Down am Xingu, Kampf um die grüne Lunge der Welt“ (95 min,2020) Premiere ist am 23.10.20120, 19.30 Uhr im Kino BABYLON, Berlin, Rosa Luxemburg Platz Im Anschluss… Weiterlesen


Werkstattvorführung „Count Down am Xingu VII“ im livestream

Die Veranstaltung mit der Werkstattfassung unseres neuen Dokumentarfilmes am Montag, 6.7. 2020, 19.00 Uhr im Haus am Dom, Frankfurt a. M., wird auch im Livestream übertragen: Im Anschluß an die Filmvorführung diskutiert Filmemacher Martin Keßler mit dem Publikum.



Letzte Turbine des Megastaudamm Belo Monte am Netz

Der rechtsextreme Präsident Brasiliens Jair Bolsonaro hat am 27.11.19 die letzte noch fehlende Turbine des Staudamms Belo Monte am Fluß Xingu eingeweiht. Angesichts der zunehmenden Dürre aufgrund des Klimawandels auch in Amazonien und der jahreszeitlichen Schwankungen des Wasserstandes wird der Megastaudamm die angepeilten 11 000 Megawatt Spitzenleistung bei weitem nicht erreichen. Außer den drastischen Folgen… Weiterlesen


aktuelles Interview mit Filmemacher Martin Keßler – Hessenschau.de

Zum Stand unserer dokumentarischen Langzeitbeobachtung „Count Down am Xingu“ und zur aktuellen Situation in Amazonien finden Sie ein Interview unter: https://www.hessenschau.de/kultur/interview-zu-dokumentarfilm-wir-beteiligen-uns-an-der-zerstoerung-des-urwalds,interview-raubzug-amazonien-100.html


Brutaler Mord an Dilma Ferreia da Silva, Protagonistin unseres Filmes „Eine andere Welt ist möglich“ (2009)

Die brasilianische Aktivistin Dilma Fereira da Silva, ihr Ehemann und ein Freund der Familie wurden am 22. März 2019 brutal ermordet. Dilma Ferreira war eine Protagonistin unseres Dokumentarfilmes „Eine andere Welt ist möglich“ (95 min, 2009) im Rahmen unserer Langzeitbeobachtung „Count Down am Xingu“. Dilma Ferreira engagierte sich in der NGO „MAB“ für eine Entschädigung… Weiterlesen


Premiere mit 150 ZuschauerInnen

Der große Saal im „Haus am Dom“ in Frankfurt a.M. war brechend voll. Über 150 ZuschauerInnen waren am 9.4.2019 zur Premiere unseres neuen Dokumentarfilmes „Count – Down am Xingu VI – Raubzug nach Amazonien“ gekommen. In der anschließenden Diskussion ging es vor allem um die Auswirkungen der fortschreitenden Zerstörung der „Grünen Lunge der Welt“ –… Weiterlesen


Preis für „Count-Down am Xingu V“

Beim 9.“Neustrelitzer Naturfilmfestival Mensch! Natur!“, das vom Verein für Kultur, Umwelt und Kommunikation e.V. und dem Nationalparkamt Müritz jeweils im Oktober veranstaltet wird, ging der Publikumspreis für den besten Langfilm an Martin Keßler. Am 21. März wird der Regisseur den Festival-Adler und das damit verbundene Preisgeld, das von der Sparkasse Mecklenburg-Strelitz gesponsert wird, in der… Weiterlesen


Trailer „Raubzug nach Amazonien“ auf Deutsch und Portugiesisch

Auf youtube findet Ihr / finden Sie einen Trailer zu unserem aktuellen Dokumentarfilm „Count – Down am Xingu VI – Raubzug nach Amazonien“ (37 min, 2019) in Deutsch und Portugiesisch. Trailer Deutsch (ca 5 min): https://youtu.be/Hkwy7zi1nSw Trailer Portugiesisch (ca 5 min): https://www.youtube.com/watch?v=FT0yQE5d91Y