2007-06-06-hpf-0185

DAS WAR DER GIPFEL!

Über die Proteste zum G8-Gipfel Heiligendamm 2007 – neueWUT III

Dokumentarfilm von Martin Keßler (90 min, 2007)

«neueWUT III – DAS WAR DER GIPFEL!« ist eine spannende „Chronik der Tage von Rostock und Heiligendamm“: ob beim Austausch unter StudentInnen und Gewerkschaftsjugendlichen im Protestcamp Reddelich, bei Aktionen gegen Billiglöhne (Lidl) oder zum Tag „Flucht und Migration“, beim Alternativgipfel und den Blockaden am Zaun – wir sind mit der Kamera immer hautnah dabei. Auch beim sogenannten „Chaos von Rostock“. Und wir verfolgen, wie Medien berichten. Über die Haupt- und Staatsaktionen in Heiligendamm und die Proteste dagegen. Wir sprechen mit DemonstrantInnen und Polizeiverantwortlichen, mit Politikern, mit Armutsflüchtlingen aus Afrika und renommierten Globalisierungskritikern wie dem Schweizer Soziologen Jean Ziegler oder dem alternativen Nobelpreisträger Walden Bello. Über die Wut über ein ungerechtes Weltwirtschaftssystem und was sich ändern muss.

„neueWUT“ III liefert keine großen Analysen, eher Momentaufnahmen: über die Einschränkung demokratischer Rechte und das erschreckende Ausmaß staatlicher Einschüchterung. Über immer mehr Menschen, die aufstehen, sich einmischen. “Gegen ein verbrecherisches Weltwirtschaftssystem, das Millionen Menschen bewusst verhungern lässt“, wie Jean Ziegler, UN-Sonderberichterstatter für das Recht auf Nahrung, erklärt.